Über mich

Bereits im Alter von 4 Jahren startete ich meine ersten musikalischen Gehversuche auf einer kleinen Gebläseorgel, bevor ich mit 7 Jahren im Klavierspiel unterrichtet wurde. In diesem Alter entdeckte ich auch meine Leidenschaft fürs Improvisieren und Komponieren, die bis heute ungebrochen ist. Es folgte eine mehrjährige pianistische Ausbildung bei verschiedenen Privatlehrern, zuletzt bei Frank Rohe (ehemals Dozent an der HfMDK Frankfurt). Meinen ersten Klavierschüler unterrichtete ich im Jahr 1999.

 

Im musischen Zweig des Dalberg-Gymnasiums in Aschaffenburg erlangte ich fundierte theoretische Musikkenntnisse. Außerdem begann hier meine Ausbildung an der Kirchenorgel, die ein paar Jahre später mit dem erfolgreichen Bestehen der D-Prüfung untermauert wurde. Seither betätige ich mich im Raum Aschaffenburg und Landkreis Miltenberg regelmäßig als Organist in verschiedenen katholischen und evangelischen Kirchen, sowie als Organist, Pianist, Keyboarder und Sänger bei diversen Chören und Bands. Hunderte kirchliche und standesamtliche Trauungen, Taufen und private Feiern durfte ich als Solist und im Zusammenspiel mit verschiedenen Sängerinnen und Sängern musikalisch untermalen.

 

Zu meinen musikalischen Vorbildern zählen Jerry Goldsmith, Gustav Mahler, Anton Bruckner, Mike Oldfield und a-ha, um nur einige zu nennen. Ich fühle mich wohl in verschiedenen Stilen wie Klassik, Pop, Filmmusik, World, Folk und Jazz.

 

Unter Verwendung professioneller Software und hochwertigen Equipments entstanden und entstehen zahlreiche Kompositionen und Produktionen, u.a. für Jürgen Drews, Isabella Hof, DJ Schweber, Rita Ringheanu, Markus Steidl, Caracas und Michael Murza.